Hovawarte vom Kilianstein

 
 

Wir über uns

Wir wohnen mit unseren Hovawarten im unterfränkischen Hammelburg.

Im Juni 1997 zog unsere erste Hovawart Hündin Svenja vom Schondratal, genannt Anuschka, bei uns ein, sie konnte erfolgreich ihre Begleithundeprüfung ablegen. Leider ging sie schon im Alter von 2 1/2 Jahren von uns.

Im Juni 2000 wurde dann unsere zweite Hovawart Hündin Aika vom Gommersberg geboren. Mit Aika haben wir dann vermehrt auf dem Hundeplatz gearbeitet, so konnte sie erfolgreich die VPG 1 und FPr 3 ablegen. Aika hat bis ins hohe Alter aktiv als Seniorenheim- und Schulbesuchshund gearbeitet. Leider mussten wir Aika im Februar 2012 wegen eines Schilddrüsentumors gehen lassen. 

Im Dezember 2005 zog unsere Hündin Calinka vom Kahltal bei uns ein, mit ihr arbeiten wir aktiv im VPG-Sport. Calinka hat alle Zuchtprüfungen des RZV erfolgreich abgelegt und somit haben wir mit ihr die Hovawartzucht vom Kilianstein begonnen.

Im Mai 2009 erblickte unser A-Wurf das Licht der Welt, im Januar 2012 wurde unser B-Wurf geboren.

Aus unserem B-Wurf haben wir den Rüden Bolle & die Hündin Bora behalten - ein neues Abenteuer kann beginnen!

Bora hat bereits im Alter von 13 Monaten die Voraussetzungen zum Deutschen Jungendchampion RZV erfüllt, im April 2015 hat sie alle Zuchtvoraussetzungen des RZV erfüllt - mit ihr möchten wir gerne die Hovawartzucht vom Kilianstein weiterführen.

Im März 2016 erblickte unser C-Wurf das Licht der Welt.

Bolle hat alle Zuchtvoraussetzungen des RZV erfüllt und ist Deckrüde in der LG Süd.

Im Mai 2017 wurde Bora Landesmeister IPO der LG Süd, damit qualifizierten wir uns für die IPO DM in Fulda - hier konnte sie in allen 3 Sparten ihre triebige Arbeitsbereitschaft zeigen und belegte den 5. Platz.

Wir arbeiten mit unseren Hunden aktiv im Hundesport in den Sparten Fährte, Unterordnung und Schutzdienst.

Calinka, Bora & Bolle sind außerdem auch als Schulbesuchshund für den Verein "Kind und Hund e.V." tätig. Als Voraussetzung für die Mitarbeit bei dem Verein "Kind und Hund" mussten sie einen Wesenstest absolvieren, welchen sie erfolgreich bestanden haben.

Fast 15 Jahre waren wir mit unseren Hunden als Seniorenheimbesuchshund im ortsansässigen Seniorenheim tätig, dieses Ehrenamt mussten wir nun leider aus zeitgründen aufgeben.

Bei uns im Haus leben noch 4 Katzen, die sich mit den Hunden blendend verstehen.